Paarcoaching in der Praxis

Paarcoaching in der Praxis –
So reanimiere ich Ihre Beziehung


Paarcoaching – Dieser Begriff trifft es exakt. Denn in einer Partnerschaft sind Probleme etwas ganz Normales. Genauso normal sollte der Umgang damit sein.


“Also brauchen Sie keine Therapie, sondern eine Problemlösungsstrategie für Ihren Beziehungsalltag. Und dies werden wir im Paarcoaching entwickeln.“

Fit für die Zukunft


Ziel der Paartherapie ist es, die Entwicklungspotenziale Ihrer Beziehung deutlich zu machen und Ihnen so neue Perspektiven für Ihre gemeinsame Zukunft zu geben.

Vertrauen entwickeln


Durch den Abbau beziehungsfeindlicher Strukturen wird es Ihnen und Ihrem Partner möglich, wieder Vertrauen aufzubauen und echte Nähe zu erleben. Sie können gegenseitig frühere Verletzungen heilen und dabei persönlich wachsen.

Neue Impulse setzen


Zahlreiche Anregungen, die Sie während der Paartherapie bekommen, werden Ihr „Werkzeug“ sein, um in Zukunft Krisensituationen in Ihrer Beziehung aus eigener Kraft zu entschärfen und Ihr gemeinsames Glück zu bewahren.

Trennung im Guten


Wenn jedoch eine gemeinsame Zukunft wenig erstrebenswert scheint, eine Trennung unausweichlich ist, werden Sie lernen, wie der Trennungsprozess ohne Verletzungen und in gegenseitigem Verständnis bewältigt werden kann.


Gewinnen Sie Klarheit


Im ersten Schritt, dem ersten gemeinsamen Gespräch mit Ihnen und Ihrem Partner, geht es darum, Ihre Beziehungssituation zu erfassen und zu analysieren. So werden wir zunächst herausfinden, was Ihrer Partnerschaft am meisten zusetzt und sie bedroht. Bereits diese Klarheit über die Beziehung führt oft nach kurzer Zeit zur Entlastung und Entspannung in der Partnerschaft.


Probleme nutzen, um daran zu wachsen


Bei den folgenden Beratungssitzungen gehen wir Ihre individuellen Probleme an. Unter anderem durch spezielle Fragetechniken und ausgewählte Testverfahren arbeiten wir heraus, wie beide Partner an der Entstehung und Aufrechterhaltung von Problemen beteiligt sind.
Rollenspiele und besondere gestalttherapeutische Übungen werden uns in der Paartherapie unterstützen, Ihren Konfliktkern und Ihre alten Verhaltensmuster sichtbar zu machen.


Paarcoaching in der Praxis
Dadurch werden Sie erkennen, wie Ihre bisherigen Beziehungserfahrungen, z.B. aus früheren Partnerschaften, Ihrer Kindheit oder Familie Ihr heutiges Verhalten unbewusst prägen und zu der Krise in Ihrer jetzigen Partnerschaft beigetragen haben.

Sie werden erfahren, dass eine Beziehung zwischen zwei Menschen etwas höchst Lebendiges ist. Und Sie werden feststellen, dass das gemeinsame Meistern einer Krise neue Kräfte freisetzt, die helfen, Probleme zu bewältigen und zu lösen.

Gemeinsamkeiten neu entdecken

Als weitere Stützpfeiler Ihrer Beziehung werden wir Ihre gemeinsame Problemlösungskompetenz erweitern und Ihren respektvollen und partnerschaftlichen Umgang miteinander stärken.

Dabei werden Sie lernen, die Kommunikationskultur in Ihrer Partnerschaft zu verbessern, dem anderen aktiv zuzuhören und ihm Wertschätzung und Respekt entgegenzubringen, sich konstruktiv auseinanderzusetzen und Meinungsverschiedenheiten zu einem für beide Partner zufriedenstellenden Ergebnis zu führen.